Sortiment

Lagen- und Réserve-Weine

2017 Dürkheimer Rittergarten Riesling halbtrocken

2017
Verfügbare Jahrgänge 2017
Preislistennummer 75
Jahrgang 2017
Rebsorte Riesling
Geschmack halbtrocken
Herkunft Dürkheimer Rittergarten
Weinfarbe Weißwein
Klassifikation Lagen- und Réserve-Weine
Inhalt 0,75 Liter
Verschlussart Drehverschluss (BVS)
Trinktemperatur 9-11 °C
Trinkreife 2018-2020
Alkoholgehalt 11,5 %vol
Säuregehalt 8,4 g/l
Restsüße 16,0 g/l
Extrakt zuckerfrei 21,9 g/l
A.P.Nr 51603592318
Abfülldatum 5. März 2018

Vinifikation

Frische Trauben, zügige Verarbeitung und Vergärung im Edelstahl sowie ein kurzes Hefelager sind die Eckpfeiler bei der Bereitung dieses Weinens. Er soll von Frische und Frucht leben, die Saftigkeit erhalten wir durch eine unterbrochene Gärung, bei der eine Teilmenge des traubeneigenen Fruchtzuckers unvergoren bleibt und den Wein mit seiner Süße herzhaft und süffig erhält.

Sensorische Beschreibung

Ein feinfruchtiger Premium - Riesling, mit "gelber" Frucht (exotischen Mango- und Litschiaromen), aber auch Akazienhonig. Im Geschmack herzhaft frisch und saftig, ein insgesamt kraftvoller Wein. Die Spannung zwischen Süße und Säure ist das besonders reizvolle an diesem Wein.

Trinkempfehlung

Weine wie dieser sind universell einsetzbar, von der deftigen Pfälzer Kost, bis hin zu vielen vegetarischen Gemüsegerichten und Suppen. Aber auch für lange Nächte auf der Terrasse...

Allgemeines zum Wein

Die Lage Rittergarten liegt am nördlichen Ortausgang Bad Dürkheims. Der Boden ist ein sogenannter "tiefgründiger Lehm-Lettenboden", welcher sich durch hervorragende Wasserspeicherungseigenschaften auszeichnet. Die Weine eines solchen Bodens zeichnen sich durch eine komplexe Mineralität und eine herausragende Fruchtigkeit aus. Der vergleichsweise warme Riesling Standort in einer Talsohle zwischen dem Spielberg und Steinberg bringt in jedem Jahr hochreife und sehr aromatische Riesling-Trauben hervor, die sich hervoragend für halbtrockene Weine auszeichnen: Sie bringen eine aromatische Struktur mit, die vollmundige halbtrockene Riesling-Weine erlaubt, die in ihrer Süße sehr nobel und feingliedrig wirken und niemlas aufdringlich werden.

Angaben gemäß Lebensmittelinformationsverordnung

Bei allen Weinen handelt es sich um deutsche Erzeugnisse. Alle unsere Weine, Sekte und Perlweine mit zugesetzter Kohlen­säure enthalten Sulfite und Alkohol­gehalte zwischen 7,0 %vol und 14,5 %vol, Brände bis zu 42 %vol. Weitere nach der Lebens­mittel­verordnung vorgeschriebene Informationen zu unseren Produkten können Sie ganz bequem telefonisch unter 06322 5830 oder per E-Mail unter info@weingut-egon-schmitt.de erfragen.