Sortiment

Lagen- und Réserve-Weine

2016 Dürkheimer Nonnengarten Lagrein

2016 2015  
Verfügbare Jahrgänge 2016
Preislistennummer 86
Jahrgang 2016
Rebsorte Lagrein Rotwein
Geschmack trocken
Herkunft Pfalz
Weinfarbe Rotwein
Klassifikation Lagen- und Réserve-Weine
Inhalt 0,75 Liter
Verschlussart Naturkork
Trinktemperatur 18-20 °C
Trinkreife 2019-2025
Alkoholgehalt 14,0 %vol
Säuregehalt 5,7 g/l
Restsüße 6,0 g/l
Extrakt zuckerfrei 29,3 g/l
A.P.Nr 51603594619
Abfülldatum 27. Mai 2019

Vinifikation

Aus einem 2004 gepflanzten Weinberg der Lage Dürkheimer Nonnengarten - unweit unseres Weingutes. Die Schwemmkiesböden jener Lage sind ähnlich jenen, auf denen die Rebsorte in ihrer ursprünglichen Heimat reift. Die Trauben für diesen Wein wurden bei bester Vollreife geerntet und in traditioneller Maischegärung vergoren. Das mehrmals tägliche, behutsame Unterstoßen der oben aufschwimmenden Schalen ist die Stärke dieses jahrhunderte alten Verfahrens zur Erzeugung klassischer Rotweine. Zur Reife in 1.- 3. Belegungen Barriques aus französischer und amerikanischer Eiche über knapp 2 Jahre eingelagert. Abfüllung im Mai 2019

Sensorische Beschreibung

Eine frische Säure und dominant beerige Aromen prägen die Weine dieser aus Südtirol stammenden Rebsorte, die wir seit über zehn Jahren in der Pfalz kultivieren. Der Duft von Heidelbeeren und Süßkirschen, gepaart mit einer fein ausgeprägten Tanninstruktur bilden einen lebendigen und athletischen Rotwein aus.

Trinkempfehlung

Zu kräftigen Gerichten wie Wild und Wildgeflügel, zu mediterranen Gerichten mit kräftigen Aromen wie Hartkäse wie Parmesan oder Old Amsterdam..

Allgemeines zum Wein

Lagrein - eine vergleichsweise junge Sorte in unserem Weingut. In Südtirol weit verbreitet, gilt sie dort als DIE Rebsorte neben dem Cabernet Sauvignon zur Bereitung herausragender Rotweine. Ihre markante Säure und dominant beerigen Aromen prägen die Weine und bescheren ihnen oftmals ein gutes Reifepotential und Langlebigkeit.

Angaben gemäß Lebensmittelinformationsverordnung

Bei allen Weinen handelt es sich um deutsche Erzeugnisse. Alle unsere Weine, Sekte und Perlweine mit zugesetzter Kohlen­säure enthalten Sulfite und Alkohol­gehalte zwischen 7,0 %vol und 14,5 %vol, Brände bis zu 42 %vol. Weitere nach der Lebens­mittel­verordnung vorgeschriebene Informationen zu unseren Produkten können Sie ganz bequem telefonisch unter 06322 5830 oder per E-Mail unter info@weingut-egon-schmitt.de erfragen.