Sortiment

Orts- und Terroirweine

2018 Grauer Burgunder trocken

2018 2017  
Verfügbare Jahrgänge 2018
Preislistennummer 54
Jahrgang 2018
Rebsorte Grauer Burgunder
Geschmack trocken
Herkunft Pfalz
Weinfarbe Weißwein
Klassifikation Orts- und Terroirweine
Inhalt 0,75 Liter
Verschlussart Drehverschluss (BVS)
Trinktemperatur 10-12 °C
Trinkreife 2019-2022
Alkoholgehalt 13,5 %vol
Säuregehalt 6,0 g/l
Restsüße 6,3 g/l
Extrakt zuckerfrei 20,2 g/l
A.P.Nr 516035902719
Abfülldatum 16. April 2019
Abfüllungen 516035902719
516035900519 (ausverkauft)

Vinifikation

Nach der Ernte geben wir den Trauben eine Standzeit von etwa einem halben Tag, was die Auslösung der Aromastoffe aus den Traubenschalen durch die beereneigenen Enzyme fördert, das Mundgefühl intensiver gestaltet und dem Wein insgesamt mehr Körper verleiht. Anschließend erfolgte die Vergärung in Edelstahltanks und großen Holzfässern (85%) und Barriques mit 225 l. Inhalt (ca.15%). Hier verbinden sich die feine Röst- und Vanillearomen des Holzes mit den sortentypischen Aromen und der Frische der "Stahlanteile". Eine ausgiebige Lagerung auf eigener Hefe gibt dem Wein Rückgrat, eine erdig-mineralische Komponente und einen den Burgundern ganz eigenen "Schmelz" mit auf ihren Lebensweg.

Sensorische Beschreibung

Feine Nuß- und Kastanienaromen, ein Hauch Vanille und Zimt, sowie gebrannte Mandeln, frische Butter sowie fruchtige Aromen, wie Orangen, Ananas und Zitrusfrüchte. Ein kräftiger Wein mit einem markanten Körper, aber eleganter Frische.

Trinkempfehlung

Wir empfehlen diesen Wein gerne zu aromatischen hellen Saucen und dunklerem gegriltem Fleisch, aber auch Gnocchi mit Gorgonzola empfehlen. Hervorragend zu Steinpilzrisotto!

Allgemeines zum Wein

Eine Rebsorte, die kräftige, vollmundige Weine hervorbringt, Weine mit Schmelz und oft nussigem, manchmal auch honigartigem Aroma. Die französische Bezeichnung Pinot geht wahrscheinlich auf die kieferzapfenähnliche Form der Trauben zurück, andere Quellen belegen erste Verbreitungen dieser Sorte innerhalb eines badischen Klosters, dessen Bewohner "graue" Mönchskutten trugen. Dieser Grauer Burgunder ist großenteils auf den gehaltvollen Lössböden Wachenheims gewachsen, die den nachhaltigen und erdigen Charakter des Weines prägen.

Angaben gemäß Lebensmittelinformationsverordnung

Bei allen Weinen handelt es sich um deutsche Erzeugnisse. Alle unsere Weine, Sekte und Perlweine mit zugesetzter Kohlen­säure enthalten Sulfite und Alkohol­gehalte zwischen 7,0 %vol und 14,5 %vol, Brände bis zu 42 %vol. Weitere nach der Lebens­mittel­verordnung vorgeschriebene Informationen zu unseren Produkten können Sie ganz bequem telefonisch unter 06322 5830 oder per E-Mail unter info@weingut-egon-schmitt.de erfragen.